Kategorie: Argumente

Perspektive, Argumente
Quelle: Facebook
26.09.2017
Perspektive, Argumente
Quelle: Facebook
21.09.2017
Argumente
Quelle: Twitter
12.09.2017
Argumente, Perspektive
Quelle: Facebook
12.09.2017
Apotheke, Argumente

478.000 Apothekennotdienste sichern Patientenversorgung

Mit 478.000 Nacht- und Notdiensten haben die Apotheken in Deutschland im vergangenen Jahr dazu beigetragen, dass die flächendeckende Gesundheitsversorgung rund um die Uhr gesichert wird.
06.09.2017
Argumente, Perspektive, Apotheke
Quelle: Twitter
11.08.2017
Arzneimittel, Apotheke, Perspektive, Argumente
Quelle: Twitter
19.04.2017
Perspektive, Argumente

Apotheker veröffentlichen Kernpositionen zur Bundestagswahl

Gut fünf Monate vor der Bundestagswahl am 24. September legt die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ihre politischen Kernpositionen vor. Das fünfseitige Papier wurde im März vom Geschäftsführenden ABDA-Vorstand verabschiedet und soll nun die Grundlage für eine breite Diskussion mit den Parteien über ihre Wahlprogramme bilden. "Die wohnortnahen, inhabergeführten Apotheken sind eine der tragenden Säulen des Gesundheitswesens in Deutschland", sagt ABDA-Präsident Friedemann Schmidt: "Auch in Zukunft soll für alle Bürgerinnen und Bürger der Zugang zu einer hochwertigen Arzneimittelversorgung sichergestellt werden. Dafür sorgen die 20.000 Apotheken mit ihren 155.000 Beschäftigten."
13.04.2017
Argumente

EuGH-Urteil: Folgen und Fakten

Im Zuge der Diskussion um das Versandverbot sind in den letzten Monaten mitunter auch unsachliche Behauptungen verbreitet worden. Der Gesetzgebungsprozess aber muss sich auf Fakten stützen und das Wohl aller Patientinnen und Patienten im Auge haben. In diesem Sinne stellt die Broschüre Behauptungen und Fakten gegenüber und trägt zur Orientierung sowie Versachlichung der Diskussion bei.

07.04.2017
Arzneimittel, Argumente

Zahl der Rezepturarzneimittel bleibt 2016 unverändert hoch

Im Jahr 2016 haben die öffentlichen Apotheken rund 7,2 Millionen so genannte allgemeine Rezepturen, wie z. B. Kapseln oder Salben, für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hergestellt.
10.03.2017
Perspektive, Apotheke, Argumente

Stets erreichbar: Öffentliche Apotheken sind an Öffnungszeiten gebunden

Apotheker dürfen die Öffnungszeiten ihrer Apotheke nicht frei wählen und zu selbst definierten Zeiten schließen. Als zentrale Institution der Arzneimittelversorgung unterliegen sie einer Vielzahl von Gemeinwohlpflichten. Dazu gehören neben dem Vorhalten eines breiten Arzneimittelsortimentes, Notdiensten und dem Herstellen von individuellen Rezepturarzneimitteln auch die Erreichbarkeit während der allgemeinen Öffnungszeiten.
07.02.2017
Argumente, Perspektive

Freiberuflichkeit – was das für Apotheker bedeutet

Immer wieder geht es in der Gesundheitspolitik um die Freiberuflichkeit von Apothekern als Grundpfeiler des bestehenden Systems der Arzneimittelversorgung. Was aber ist das – die Freiberuflichkeit? Geschäftsführer Recht der Standesorganisation der Apotheker berichtete anlässlich einer internationalen Fortbildungswoche über die Rechte und Pflichten eines Freiberuflers.
24.01.2017
Argumente

Europa, Deine Apotheken – Frankreich

Frankreich ist das apothekenreichste Land in der EU. Rund 22.400 Apotheken versorgen die etwa 66 Millionen Einwohner des Landes. Das Apothekensystem ähnelt dem deutschen Markt: Es gelten ein striktes Fremdbesitz- und ein eingeschränktes Mehrbesitzverbot. Besonders streng gehen die Franzosen mit dem Versandhandel um. Aber auch in Frankreich gab es bereits mehrere Deregulierungs-Anläufe.
16.01.2017
Perspektive, Argumente

Sie entscheiden über „Ihre“ Apotheke vor Ort!

Eine Informationsbroschüre der Apothekerkammer Nordrhein zur aktuellen Situation in den Apotheken.
11.01.2017
Argumente, Perspektive
Quelle: Twitter
04.01.2017
Argumente

Europa, Deine Apotheken – Schweden

2009 wurde der schwedische Apothekenmarkt innerhalb kürzester Zeit auf den Kopf gestellt: Zuvor hatte der Staat die alleinige Kontrolle über die etwa 1.000 Apotheken im Land. Nach dem Liberalisierungs-Gesetz wurde das Staatsmonopol zerschlagen, die einzelnen Apotheken an Kettenunternehmen verkauft. Doch insbesondere in den ersten Jahren nach diesem Markteingriff waren weder die Politik noch die Patienten zufrieden.
03.01.2017
Argumente

Europa, Deine Apotheken – Großbritannien

Die DAZ.online geht mit ihren Lesern auf eine virtuelle Reise. Wie in einem Gesundheitssystem absolute staatliche Kontrolle und komplette Deregulierung einiger Marktbereiche aufeinander prallen können, zeigt das Beispiel Großbritannien. 
29.12.2016
Argumente

Europa, Deine Apotheken: Italien

Die DAZ.online geht mit ihren Lesern auf eine virtuelle Reise. In einer neuen Serie stellen die Redakteure nach und nach die Apothekensysteme Europas vor.
27.12.2016
Argumente

Überblick: Fragen & Antworten

Artikelbild
Aktuelle Fragen und ihre Antworten rund um die Aktionen der Thüringer Apotheker/-innen zur Beschränkung des Versandhandels auf nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel.
17.12.2016
Argumente
Quelle: Twitter
11.12.2016
Argumente, Apotheke

Fragen & Antworten

Artikelbild
FAQs zur Beschränkung des Versandhandels auf nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel nach dem EuGH-Urteil.
09.12.2016
Argumente, Apotheke

Fragen & Antworten

Artikelbild
FAQs zur Beschränkung des Versandhandels auf nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel nach dem EuGH-Urteil.
09.12.2016
Argumente, Arzneimittel, Apotheke

Fragen & Antworten

Artikelbild
FAQs zur Beschränkung des Versandhandels auf nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel nach dem EuGH-Urteil.
09.12.2016
Argumente

Fragen & Antworten

Artikelbild
FAQs zur Beschränkung des Versandhandels auf nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel nach dem EuGH-Urteil.
09.12.2016
Weitere Artikel