Home Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Informationen zum Datenschutz

 

» Details

Details zur Fortbildungsveranstaltung

» Zertifikatsfortbildung "Beratung und Medikationsmanagement bei Parkinson-Patienten" «

Beginn: 22.03.2019 Ende: 23.03.2019
  09:00 Uhr   14:00 Uhr
 
Information: Die Landesapothekerkammer Thüringen bietet in Kooperation mit Herrn Privatdozent Dr. Tino Prell von der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Jena am 22. und 23. März erstmals die Zertifikatsfortbildung „Beratung und Medikationsmanagement bei Parkinson-Patienten“ für Thüringer Apothekerinnen und Apotheker an. Die Zertifikatsfortbildung wurde von der Kammer Westfalen-Lippe entwickelt. Mit ihr sollen die folgenden Lernziele erreicht werden:

  1. die Teilnehmer können die wichtigsten Aspekte der Physiologie, Pathophysiologie und die Diagnostik der Parkinson-Erkrankung beschreiben.
  2. die Teilnehmer können zusammenfassen, welche Wirkstoffe eingesetzt werden und wie leitliniengerecht therapiert wird.
  3. die Teilnehmer können wichtige arzneimittelbezogene Probleme in der Beratung in der Apotheke erkennen und entsprechende Lösungsstrategien umsetzen.
  4. die Teilnehmer können eine Medikationsanalyse bzw. ein Medikationsmanagement bei Parkinson-Patienten durchführen (Erfahrungen in Medikationsanalyse und Medikationsmanagement werden vorausgesetzt). Auch kann er Kriterien zur Messung der Therapieergebnisse benennen und interpretieren.
  5. die Teilnehmer können beschreiben, welche psychologischen Aspekte und Probleme bei der Betreuung von Parkinson-Patienten besprochen bzw. berücksichtigt werden müssen.
  6. die Teilnehmer können wichtige Komorbiditäten und nicht motorische Symptome zusammenfassen.
  7. die Teilnehmer können auf die Bedeutung der Selbsthilfe zur Begleitung und Bewältigung psychosozialer Probleme der Erkrankung kompetent hinweisen

Programm
Freitag, 22. März 2019, von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Priv.-Doz. Dr. med. Tino Prell
  • Grundlagen zur Physiologie, Pathophysiologie und Diagnostik
  • Therapieprinzipien bei M. Parkinson

Mandy Zörner, Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie
  • Wirkprofile, Nebenwirkungen, Einnahmehinweise

Priv.-Doz. Dr. med. Tino Prell
  • Besonderheiten der Behandlung geriatrischer Parkinsonpatienten

Samstag, 23. März 2019, von 9:00 bis ca. 14:00 Uhr

Priv.-Doz. Dr. med. Tino Prell
  • Klinisch relevante Interaktionen, Aspekte der Adhärenz und Polymedikation bei Parkinson

Mandy Zörner, Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie
  • Medikationsmanagement Beispielpatient/-en, Übungen
  • Adhärenz und Begleitung der Parkinsonpatienten von apothekerlicher Seite, zusätzliche Hinweise

Im Rahmen der Veranstaltung bietet sich genügend Raum für Diskussion und zur Fragenbeantwortung. Auch können konkrete Fallsituationen besprochen werden, die die Teilnehmer vorab einreichen können.
 
Maximum Teilnehmer: 25  
Gebühr 1: 150.00 € Gebühr 2: 120.00 €
Fortbildungspunkte: 14    
 
Veranstaltungsort: Thüringer Apothekerhaus | Konferenzbereich | Konferenzraum
Thälmannstr. 6
99085 Erfurt